Zur Zeit sind keine Statements vorhanden.

Stimmungsbild


Erwerbsausfallversicherung


Krankheit oder Unfall sind die häufigsten Gründe für den unfreiwilligen Ausstieg aus dem Arbeitsleben. Wenn Sie sich nicht zusätzlich privat absichern, müssen Sie mit finanziellen Einschnitten bis hin zur Existenzgefährdung rechnen. Für selbstständig Erwerbende ist diese Gefahr fast immer gegeben, denn sie gehen von staatlicher Seite her oft beinahe leer aus. Auch Hausfrauen oder -männer sind vor Invalidität leider nicht gefeit.

Die Erwerbsunfähigkeitsrenten-Versicherung ergänzt im Falle von Erwerbsunfähigkeit die staatlichen und beruflichen Vorsorgeleistungen. Dank der Versicherungsleistung in Form einer Rentenzahlung können Eigenständigkeit und finanzielle Verpflichtungen sichergestellt werden.

Sie können eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung als gebundene (3a) oder als freie (3b) Vorsorgelösung abschliessen.

In den folgenden beiden Zeitachen können Sie sehen, wann welche Versicherungsleistung zum Zug kommt. In der Schweiz sind Arbeitnehmer i.d.R. bei  einer Invalidität durch Unfällen besser Versichert als bei Krankheiten. 
Ob Unfall oder Krankheit am meisten Invaliditätsfolgen nach sich ziehen oder welche Altersstruktur am stärksten durch eine Invalidität betroffen ist, können Sie hier sehen. 

 



Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie fair und transparent.

NEWS

Zur Zeit sind keine News vorhanden.

Tipp des Monats

Zur Zeit sind keine Tipps vorhanden.




» Stäubli & Partner

Krankenkassen-Beratung




Stäubli & Partner
Dorfstrasse 9
CH-8302 Kloten
043 305 22 77